Über mich – Angelika Fischer

Auf dem Bild ist Angelika Fischer zu sehen, die von ihren Qualifikationen, Beruflichen Werdegang und Qualität erzählt.

Ich ziehe meine Kraft aus einer fundierten Ausbildung und Supervision, ruhigen Zeiten in der Natur und vielen Begegnungen mit Freund*innen und Familie. Ich lache gerne, tanze und liebe das Leben!

Qualifikationen

2023-2024

Aufbautraining Emotionsfokussierte Paartherapie absolviert am EFT Paarcenter Hannover Christine Weiß

2022

Basistraining Emotionsfokussierte Paartherapie am EFT Paarcenter Hannover Christine Weiß

2022

EPL – Ein Partnerschaftliches Lernprogramm und KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation – Kommunikationstrainings für Paare – Trainer*innen- Ausbildung am Institut für Kommunikationstherapie München

2017-2020

Abschluss der Integrierten Familienorientierten Beratungsausbildung (IFB) am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung Berlin (tiefenpsychologisch orientierte Ausbildung zur Beratung von Einzelnen, Paaren & Familien)

Beruflicher Werdegang

seit 2024

Arbeit als Paartherapeutin und psychologische Beraterin in eigener Praxis

seit 2022

Kommunikationstrainings für Paare

seit 2017

Mehrjährige Beratungserfahrung an Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen

2008-2020

Arbeit als Jugendreferentin im Bistum Dresden-Meißen

2005-2008

Arbeit als Pastoralassistentin im Bistum Rottenburg-Stuttgart

1999-2005

Studium Erziehungswissenschaften, Schwerpunkt: Sozialpädagogik (Diplom) in Tübingen

1998-2004

Studium katholischer Theologie (Diplom) in Tübingen und Dublin

Qualitätssicherung

Ich nehme regelmäßige Supervision in Anspruch bei Christine Weiß (EFT) und Ulrike Bauer (DGSV), um meine Arbeit zu reflektieren. Zu meinem Selbstverständnis gehört es, mich konstant weiterzubilden.

Ich bin Mitglied in der EFT Community Deutschland e.V. und im Bundesverband katholischer Ehe-, Familien- und Lebensberaterinnen und Lebensberater e.V.